Crestron – Die preisgekrönte Auto-Switcher / Extender-Kombination ist jetzt auch über Netzwerk managebar

Die Nachfrage nach kostengünstigen Multimedia-Präsentationslösungen für einfache Besprechungsräume, die über das Netzwerk eingerichtet und verwaltet werden können, nimmt stetig zu. Crestron bietet die Lösung.

Als Gewinner zweier Messeauszeichnungen auf der InfoComm 2016 bietet der HD-Scaler mit automatischer Signalumschaltung und abgesetztem Einspeisemodul  (HD-MD-400-C-E) eine einfache „Plug-and-Play“ Funktionalität. Und ab sofort ist dieser nach dem Anschließen an den neuen .AV Framework Hub (CENI-AVF-HUB), skalierbarer und wird einfach als Teil einer großen Unternehmensplattform verwaltet.

Der AVF-Hub ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Crestron Fusion Cloud Unternehmensverwaltungsservice und bis zu 15 Räumen, in denen der HD-MD-400-C-E und das AirMedia Drahtlosgateway verbaut sind. Diese einfachen Raumlösungen werden nun zu einem unschlagbar günstigen Preis je Raum über das Netzwerk eingerichtet, verwaltet und gewartet, ohne dass ein Steuerungssystem notwendig wäre. Innerhalb des Unternehmens können mehrere AVF-Hubs eingesetzt werden.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • 4×1 Auto-Switching für HD-Auflösungen bis zu 2K, HDBaseT Erweiterung, integrierter Scaler zur optimalen Bildanzeige und Displaysteuerung
  • Zusätzlicher HDMI-Eingang am Empfänger zum einfachen Anschluss eines AirMedia-Gateways für Drahtlospräsentationen nach BYOD
  • Bis zu 15 Räume (mit HD-MD-400-C-E und AirMedia) können via Ethernet mit dem neuen AVF Hub verbunden werden und ermöglichen die Kommunikation mit der Crestron Fusion Cloud – ohne Steuerungssystem oder Programmierung
  • Einfaches webbasiertes Setup und Konfiguration
  • Bahnbrechender Preis, der jedem Budget gerecht wird

 

Erfahren Sie mehr
Besuchen Sie die HD-MD-400-C-E und AVF Hub Produktseiten für weitere Informationen, wie z.B. Spezifikationen, Fotos, Preise und Zubehör.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.