Erfolgreiche Yamaha AFC3 Präsentation am 14.07.2016 im Amphitheater

thomann Audio Professionell lud am 14.07.2016 zur Yamaha AFC3 Präsentation nach Treppendorf ein. Ron Bakker von Yamaha stelle den Teilnehmern die Yamaha AFC3-Technologie vor und präsentierte live das System anhand verschiedener und beeindruckender Beispiele.

„Unsere Yamaha AFC3 Präsentation war für uns wieder ein voller Erfolg. Ron Bakker präsentierte auf seine einmalige Art das Yamaha AFC3-System den Teilnehmern praxisnah und anwenderfreundlich. Wir sind froh, unseren Kunden auch diesen akustischen Mehrwert bieten zu dürfen!“ so Désirée Müller, Marketing & Kommunikation bei thomann Audio Professionell.

Das Yamaha AFC3-System live zu erleben ist deutschlandweit einmalig! Wir haben für Sie in Zusammenarbeit mit Yamaha exklusiv für Sie den ersten AFC3-Demoraum in Deutschland eingerichtet. Ergreifen Sie diese Chance und erleben Sie gemeinsam mit uns eine unvergessliche Live-Demonstration – rufen Sie uns an, wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Termin!

 

Was ist AFC3?
Bei der „Active Field Control“-Technologie handelt es sich um ein besonderes Nachhalloptimierungssystem, das tatsächlich in der Lage ist, den eigentlichen, baulich bedingten Raumklang anzureichern und den Nachhall zu modellieren, ohne dass die natürliche akustische „Signatur“ des Raumes in Mitleidenschaft gezogen wird. Yamahas herausragende DSP-Technologie ermöglicht es, ein solches System mit nur wenigen Geräten umzusetzen.

Yamahas AFC3-Systeme sind derzeit in mehr als 80 Einrichtungen in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Japan installiert. Mit der Markteinführung von AFC3 werden Veranstaltungsorte weltweit und jedweder Couleur Zugang zum besten derzeit erhältlichen DSP-System für die Aufbereitung von Raumklang bekommen.

Weitere Informationen zu Yamahas „Active Field Control“-Sytem finden Sie unter: http://www.yamahaproaudio.com/europe/de/products/afc/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.