Mikrofon-Workshop Teil 1 – Funktionsprinzipien, konstruktive Details und technische Daten

Der Auftakt unserer dreiteiligen Workshop-Reihe Mikrofone in Theorie und Praxis am 19. Mai von 18 bis 22 Uhr richtet sich an interessierte Mikrofonanwender, die bereits praktische Erfahrung sammeln konnten und nun auch wissen möchten, was technisch hinter ihren Mikrofonen steckt und welchen Einfluss die Konstruktion auf den Klang und die Mikrofonauswahl hat.

Die Inhalte dieses Workshops sind folgende:
Schallfeld, Druckempfänger, Gradientenempfänger, dynamische Mikrofone, Kondensatormikrofone, Richtrohrmikrofone, Grenzflächen-Mikrofone, Lavalier-Mikrofone, Pegeldefinition (was bedeuten Angaben in dB), Richtcharakteristiken, Empfindlichkeit, Grenzschalldruck, Eigenrauschen, Frequenzgang, Phantomspeisung und Anschlusstechnik, Auswahlkriterien

Der Dozent dieser Workshop-Reihe ist Thomas Becker aus unserer Studioabteilung:
Thomas ist seit 20 Jahren Tontechniker und arbeitet seit nunmehr 10 Jahren bei Musikhaus Thomann. Neben seiner Erfahrung aus zahllosen Kundenberatungen und seiner eigenen Recording-Praxis interessiert er sich für die technischen Hintergründe.

Nach der Veranstaltung steht euch unser Kollege für weitere Fragen zur Verfügung.

Wir bitten euch, eure Anmeldungen per E-Mail an workshop@thomann.de zu schicken oder unter 09546/9223-8430 kurz bei uns durchzurufen. Die Workshops sind kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.